CART auf einem kostenlosen AWS Server installieren

Wir empfehlen den CART-Bot auf einem kostenlosen AWS-Server  (zum Zeitpunkt der Anleitung kostenlos – aber ohne Garantie) oder einem ähnlichen Anbieter zu installieren.
Aber natürlich kannst du das System auch auf jedem anderen Windows-PC laufen lassen. Wichtig ist nur eine konstante und stabile Verbindung und da ist der AWS Server unschlagbar.

Vorteile

  • günstiger geht’s nicht.
  • Die uptime eines AWS Servers sollte in der Regel besser sein als die eines Desktop PCs, gleichwohl kann dafür keine Garantie übernommen werden.
  • Das System läuft sicher und stabil.
  • Der AWS-Server ist wie ein Windows PC in der Cloud. Dein Betriebssystem ist egal und du kannst ihn auch mit z.B. einem Mac nutzen.

Schritt 1

Geht auf https://aws.amazon.com/de/ und erstellt dir einen freien Account. AWS bietet virtuelle Maschinen, Cloudspeicher und viele andere Services an.

Hierbei bietet Amazon auch mehrere kostenlose Services an, welche von 12 Testmonaten bis zu „Always Free“ reichen. Mehr Informationen hierzu findet Ihr hier: https://aws.amazon.com/de/free/

Beachtet dabei, dass die Account-Verifikation bis zu 24 Stunden dauern kann.

Achtung 

  • Zur Verifizierung deiner Adresse des AWS Kontos ist eine Kreditkarte nötig, selbst wenn das Konto 12 Monate kostenlos ist.
  • Gebt eure richtige Telefonnummer an, den die wird überprüft.

Schritt 2 Navigiere zum EC2 Dashboard

Sobald dein Account aktiv ist, log dich ein und navigiere zum EC2 Dashboard.

Klicke hierfür “Services -> EC2”

Das Dashboard gibt dir Zugang zu allem was du braucht um eine VM zu erstellen.

Schritt 3 Erstellt ein Key Pair

Im selben Untermenü findest du auch die Auswahlmöglichkeit “Key Pairs”.

Sobald du auf “Create” drückst und einen Namen ausgewählt hast, solltest du eine .pem Datei in deinen Downloads sehen.

Speichert diese Datei an einem sicheren Ort ab, da du sie später benötigen wirst um dich mit der Instanz zu verbinden.

Schritt 4 Erstellt deine EC2 Instanz mit dem Windows Server

Klickt im EC2 Dashboard auf den blauen “Launch Instance“ Button.

Wähle hier den “free tier eligible Microsoft Windows Server 2012 Base“ aus. Da die Server kostenlos sind haben sie nicht viel Power und der 2012er reicht für unsere Bedürfnisse und läuft von allen Optionen am flüssigsten.

Wähle danach den Type “t2.micro“ aus und klick dann direkt auf “Review and Launch“.

Bei der dann erscheinenden Übersicht klickst du auf “Launch“

Jetzt wirst du aufgefordert ein “Key Pair” auszuwählen. Nimm dafür das von dir erstellte.

Setzt dann den Hacken bei “I acknowledge[…]“ und klickt auf “Launch Instances“.

Herzlichen Glückwunsch das haben wir geschafft , deine erste Instanz läuft nun.

Im nächsten Schritt zeige ich dir wie du deinen Pc mit dem Server verbindest.

Verbindung zu eurer Instanz herstellen

Nun musst du noch den Zugriff auf deine Instanz einstellen. Geht dafür auf das EC2 Dashboard und wählt “1 Running Instances“ aus. Es dauert ein bisschen, bis diese voll hochgefahren ist. Das kannst du unter „Status Checks“ sehen wo anfangs „Initializing“ stehen sollte. Schnapp dir einen Kaffee und wartet einfach ein bisschen ab.

Sobald der Statuscheck durch ist, wählt die Instanz aus und drückt auf “Connect”. Du wirst dann dazu aufgefordert eine Remote Desktop File zu downloaden. Diese Datei ist dein Zugang zu deinem Server und du kannst sie dir z.B. auf dem Desktop speichern.

Doppelklicke die gerade runtergeladenen Datei um dich mit deinem Server zu verbinden. Das Fenster was sich auf deinem Desktop öffnet will von dir ein Password wissen.

Für Mac User

Um die runtergeladene Datei öffnen zu können musst du dir ein kleines Programm aus dem App-Store installieren
Link zur App im App-Store https://itunes.apple.com/de/app/microsoft-remote-desktop-10/id1295203466?mt=12
weitere Hilfe findest du hier https://docs.microsoft.com/de-de/windows-server/remote/remote-desktop-services/clients/remote-desktop-mac

Dafür gehst du einfach zurück in das Fenster wo du auch die Datei runtergeladen hast und klickst auf “Get Password”. Dann lädst die vorhin erzeugte .pem Datei hoch und bekommst dein Zugangs Password.

Anschließend kopierst du dein Password und kannst dann eine Verbindung herstellen.

Herzlichen Glückwunsch dein Server läuft und ist nun bereit für den CART-Bot

Im nächsten Schritt zeige ich dir wie du den CART-Bot auf deinem AWS-Server installieren kannst.

Den CART-Bot auf dem AWS Server installieren

Nachdem du dich mit deinem Server verbunden hast musst du den Internet Explorer öffnen.
Du findest ihn unter C:\Program Files\Internet Explorer und wählst dann die iexplorer.exe

Im Explorer fügst du dann in die Adresszeile die folgende Zeile ein:

http://cart.coin-analyse.io/CartSetup.msi

Danach öffnet sich dieses Fenster und du klickst auf “Add”

Dann im nächsten Fenster wieder auf “Add”

Schließe danach das “Add” Fenster und gib die Zeile

http://cart.coin-analyse.io/CartSetup.msi

erneut oben in die Adresszeile des Internet Explorer. Nun öffnet sich im unteren Teil ein neues Fenster wo du auf “Run” klickst.
Danach wirst du noch einmal gefragt und klickst wieder auf “Run”

Anschließend startet der CART Installer und du kannst das Programm installieren.

Herzlichen Glückwunsch du hast es geschafft, dein CART-Bot ist auf deinem AWS Server installiert und bereit zum Einsatz!


Viel Erfolg